Fort Myers • Sunshine Skyway Bridge • Tampa • Orlando • Kennedy Space Center • St. Augustine • Nassau/Bahamas • Stadtrundfahrt Miami • Key West • Everglades • Fort Lauderdale • Miami 

Lernen Sie das andere Florida kennen! Die Natur, das Landleben und die Sehenswürdigkeiten, die sich abseits der ganzen Touristenströme befinden. Highlights wie das Raumfahrtzentrum, Orlando, Daytona Speedway, St. Augustine, Tampa, Miami und das „Venedig Amerikas“, Fort Lauderdale sind die Hauptziele dieser Reise. Auf der Fahrt nach Key West genießen Sie den Blick auf das immer wiederkehrende türkisblaue Meer, das von mehr als 40 Brücken und Inseln umrahmt ist. Und in Key West werden Sie verstehen, warum diese Insel einst ein Paradies für Piraten war. Genießen Sie die Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffes, lassen Sie sich verwöhnen  und entdecken Sie die Trauminseln der Bahamas bei einer 4-tägigen Kreuzfahrt. Reisen Sie mit  uns durch Florida und entdecken Sie die Schönheiten und Attraktionen des Sonnenstaates.

01.Tag So. Europa – Miami – Fort Myers

Nach der Begrüßung am Flughafen in Miami geht die Reise in Richtung Westen. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Golf von Mexico und fahren diesem entlang nach Fort Myers, wo Sie übernachten werden.

02.Tag Mo. Saint Petersburg – Sunshine Skyway Bridge – Tampa – Orlando

Zunächst fahren wir entlang des weißen Sandstrandes an der Golfküste und erreichen die Tampa Bay. Die Sunshine Skyway Bridge überspannt die Tampa Bay und verbindet die Stadt Sarasota, Terra Ceia mit Saint Petersburg. Mit einer Länge von 8851 Metern gehört sie zu den längsten Brücken mit einer Schrägseil-Mittelöffnung. Der Bau der heutigen Brücke kostete 667 Mio. USD. Saint Petersburg auch „Sunshine City“ genannt, wurde 1875 von General John C. Williams aus Detroit gegründet. Peter Demens, ein russischer Aristokrat brachte die „Orange Belt Eisenbahn“ nach Saint Petersburg. Ybor City, ein kubanischer Stadtteil in Tampa, wurde im 19. Jahrhundert als Zentrum der Zigarrenherstellung gegründet. Die Zigarren aus Tampa waren so beliebt, dass diese sogar zu Cigar Capital of the World gekürt wurden. Besucher können heute noch zuschauen, wie man eine echte kubanische Zigarre dreht. Die Reise geht weiter nach Orlando, wo Sie übernachten werden.

03.Tag Di. Orlando – Kennedy Space Center

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der “Future World”, dem Kennedy Space Center. Bei einer Tour durch das Zentrum können Sie an verschiedenen Stellen die interessante Raumfahrtgeschichte erleben. Sie sehen die Abschussrampe und besuchen das Raumfahrtzentrum von innen und nehmen auch an einem Simultanstart teil. Aufregend ist auch einer der Imax Filme, zum Teil in 3-D, die Ihnen die Welt im All vorstellen. Übernachtung in Orlando.

04.Tag Mi. Daytona Beach – St. Augustine

Morgens fahren Sie nach Daytona Beach, wo jährlich die legendären Autorennen und Motorradtreffen stattfinden. Wir bleiben kurz an dem bekannten harten Sandstrand stehen, wo das Fahren mit dem eigenen Auto erlaubt ist. St. Augustine, das älteste Städtchen der Vereinigten Staaten, ist unser nächstes Ziel. Den Baustil der im Jahre 1565 von den Spaniern gegründeten Stadt können Sie bei einem Spaziergang erforschen. Enge Gassen mit bezaubernden Souvenirläden verführen zu manch unnötigem Einkauf. Den Besuch des Castillo de San Marcos, das Sie von außen besichtigen können, sollten Sie nicht versäumen. Spätnachmittags Rückfahrt nach Orlando. Übernachtung in Orlando. 0

5.Tag Do. Orlando

Der Tag steht zur freien Verfügung. Eine Vielzahl von Möglichkeiten steht Ihnen zur Verfügung. Egal ob Sie die Universal Studios besuchen und in die Kunst des Filmemachens eintauchen, oder im Epcot Center einen Großteil der Welt auf 90 ha erkunden. Empfehlenswert ist der Besuch von Seaworld, einem eindrucksvollen Wasserspektakel mit verschiedenen Shows. Alle Ausflüge können vor Ort fakultativ bei der Reiseleitung gebucht werden. Übernachtung in Orlando.

06.Tag Fr. Orlando – West Palm Beach – Port of Miami

Von Orlando fahren Sie durch das teilweise sumpfige Landesinnere nach Fort Pierce. Die Stadt ist ein Zentrum der Rinderzucht in Florida. Entlang der Atlantikküste erleben Sie ein vielseitiges Südflorida. Orte wie Jupiter oder auch West Palm Beach sind die ruhigen Städte an der Südküste Floridas. Am Spätnachmittag erreichen Sie den Port of Miami, wo Sie im Anschluss an einer 4-tägigen Kreuzfahrt teilnehmen werden. Einschiffung und Beginn der Kreuzfahrt zu den Bahamas. Übernachtung an Bord.

07.+ 08.Tag Sa.+So. Bahamas

Nassau liegt auf der Insel New Providence und bildet das Banken- und Handelszentrum der Bahamas. Am berühmten Straw Market oder auf der Bay Street findet man tolle Mitbringsel und einheimische Geschäfte, die zum Verweilen einladen. Das Unterwasser-Observatorium und das Meeresmuseum Crystal Cay sind nur wenige Minuten vom Zentrum Nassau entfernt. Besucher erleben dort die exotische Unterwasserwelt hautnah. Eine besondere Attraktion ist die Fütterung der Haie. Obwohl Christopher Kolumbus auch zu den Bahamas segelte, wurden diese zuerst von den Briten im Jahr 1656 besiedelt. Zahlreiche Festungen dienten dem Schutz vor Piraten. Letztere sind längst verschwunden, wohl aber sind die starken britischen Einflüsse auch heute noch in der Architektur und der Lebensart sichtbar. Und natürlich sind hier auch märchenhafte Strände und wunderschöne tropische Gärten zu entdecken. Gegen 10.00 Uhr morgens erreichen Sie Nassau, die Hauptstadt der Bahamas. Mit ca. 210.830 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Inselstaates. 2 x Übernachtung Vollpension an Bord.

09.Tag Mo. Port of Miami – Stadtrundfahrt

Miami Nach der Ausschiffung beginnt eine Stadtrundfahrt in Miami, bei der wir Ihnen diese vielseitige Stadt vorstellen. South Beach mit seinem Art Deco Stil, Downtown, Coral Gables und Coconut Grove mit den vielen verschiedenen Villen, gehören mit zur Rundfahrt. Vom einfachen bis zum multimillionärsmäßigen Lebensstil ist hier alles vorhanden. Abwechslungsreich ist die Architektur, die Sie hier an den Kanälen vorfinden. An der Bayside, bekannt durch die Serie “Miami Vice”, können Sie die Freizeit zum Spazieren gehen nutzen. Nicht versäumen sollten Sie eine unvergessliche Bootstour zu den “Inseln der Reichen” (fakultativ). Übernachtung in Miami/Fort Lauderdale.

10.Tag Di. Key West/Tagesausflug

Beeindruckend ist die Fahrt über kleine Inseln und Brücken zum einstigen Piratenparadies Key West. Ein Highlight ist die 7 Miles Brücke, die sich majestätisch über den Golf von Mexiko mit einer Spannweite von 11 km präsentiert. Tagesziel ist das südlichste Städtchen Amerikas, Key West. Bekannt wurde die Stadt einst durch die Piraten, die hier ein ideales Versteck hatten und ihre Streifzüge von Key West aus starteten. Heute ist es ein Ort des Vergnügens für alle, die vom Alltag abschalten möchten. Maler, Künstler und viele Prominente waren hier schon zu Besuch. Bei einem Rundgang geht es auch zum südlichsten Punkt Amerikas, dem Southern Mostpoint“, den nur 90 Meilen von Kuba trennen. Bei der Rückfahrt genießen Sie noch ein Picknick bei Sonnenuntergang (wetterbedingt!). Übernachtung in Miami/Fort Lauderdale.

11.Tag Mi. Everglades und Propellerbootsfahrt

Nach dem Frühstück geht die Reise zum Everglades Nationalpark. Zunächst wird Ihnen bei einer Propellerbootsfahrt ein Teil der Weite des Parks, mit seinen vielen Vögeln und Alligatoren vorgestellt. Je nach Wasserbedingungen kommen diese fast bis zum Boot, so dass die kleinen, aber sehr gefährlichen Reptilien gestreichelt werden könnten. Anschließend geht es zur Show, wo wir Ihnen das bekannte Alligatoren Wrestling vorstellen. Übernachtung in Miami/Fort Lauderdale

12.Tag Do. Miami – Freizeit am Beach – Fort Lauderdale

Den Tag können Sie nochmals selbst gestalten. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit das „Venice of America“ kennen zu lernen. Bei diesem Ausflug geht die Fahrt zunächst nach Fort Lauderdale Beach, wo wir Ihnen diesen Strandabschnitt etwas näher vorstellen. Dabei werden Sie den Unterschied zwischen dem lebhaften Miami und dem ruhigen Fort Lauderdale erkennen. Zum Programm gehört auch eine Bootstour durch die Kanäle von Fort Lauderdale. Dabei zeigen wir Ihnen die schönsten und romantischsten Plätzchen von Miami und Miami Beach. Übernachtung in Miami/Fort Lauderdale.

13.Tag Fr. Miami Rückflug – Deutschland

Der heutige Tag steht Ihnen noch einmal zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

14.Tag Sa. Ankunft in Europa und Ende einer unvergesslichen Reise.

*geringfügige Abweichungen des Programms sind aus organisatorischen Gründen möglich!*

Leistungen im Preis enthalten:

  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen in Miami mit örtlichen Bus und Guide
  • deutschsprachige Begrüßung am Flughafen in Miami
  • 9 x Übernachtungen in Mittelklassehotels (Standardzimmer) mit Dusche/WC/Bad, TV, Tel, Radio
  • 9 x Frühstück (landesüblich)
  • Busrundreise im modernen europäischen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise ab/bis Miami Besichtigungen laut Reiseprogramm
  • halbtägige Stadtrundfahrt in Miami mit Freizeit an der Bayside
  • Eintritt zum Kennedy Space Center
  • Stadtrundfahrt/-gang in St. Augustine
  • Fahrt über die Sunshine Skyway Bridge mit Fotostopp
  • Fahrt durch die Everglades, Eintritt in den Everglades Nationalpark mit Bootstour und Alligatorenshow
  • Tagesausflug nach Key West inkl. Picknick
  • Resort fees in den jeweiligen Hotels sowie örtliche Touristensteuern
  • 3 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kategorie
  • Kreuzfahrt wie ausgeschrieben
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Bordeinrichtungen (z. T. gegen Gebühr)
  • alle Mahlzeiten im Rahmen der Vollpension an Bord
  • Hafen- und Sicherheitsgebühren
  • alle Trinkgelder für das Bordpersonal während der Schiffsreise
  • Kofferservice ab/bis Hafen

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge ab/bis Europa (diese können Sie extra dazubuchen)
  • weitere Erhöhungen des Kerosinzuschlags/der Steuern (werden von der Airline erhoben)
  • empfohlene Trinkgelder (pro Tag/Person): Reiseleiter 4 $, Busfahrer 3 $, Zimmermädchen 1 $
  • alle als “optional”, “Möglichkeit”, “fakultativ” oder „bieten wir Ihnen“ bezeichneten Programmpunkte
  • Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • ESTA Antrag (gegen eine Gebühr von 14 USD stellen wir den Antrag gerne für Sie)
  • Getränke während der Kreuzfahrt, die in den Restaurants, Bars, Lounges und auf der Kabine serviert werden
  • Servicepauschale und Trinkgelder sowie Aufpreise vereinzelter Spezialitätenrestaurants
  • Landausflüge
  • Nutzung des Wellnessbereichs und Anwendungen
  • vereinzelte Sportkurse und Bordaktivitäten
  • alle sonstigen persönliche Ausgaben 

Beachten Sie bitte, dass Trinkgelder in USA absolut üblich sind und nur bedingt mit der Leistung des Servicepersonals zu tun hat, sondern dies vielmehr einen Teil des Einkommens darstellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Fakultativausflüge (vor Ort buchbar)

  • Seaworld inkl. Transfer
  • Universal Studios mit Transfer
  • Bootstour zu den Inseln der Reichen inkl. Bayside und Transfer
  • Ausflug Fort Lauderdale inkl. Bootstour durch die Kanäle
  • Lichterrundfahrt Miami inkl. Abendessen 

Alle Ausflüge werden von fremden, örtlichen Leistungsträgern durchgeführt und unterliegen deren Bedingungen und Verfügbarkeit. Preis- und Programmänderungen vorbehalten.